TigerTrip Austria
A-4201 Gramastetten
Kirchleitenweg 4            
Tel. +43 660 442 3399
hannes.zellerremove_this@tigertripremove_this(dot)cc

TigerTrip Marokko 
Hannes Zeller,
Douira, Souss-Massa-Draa,
80000 Agadir, Marokko
Tel. +212 652 915 701
hannes.zellerremove_this@tigertripremove_this(dot)cc

News Detail

07.04.2013

Touren für Anfänger, Fortgeschrittene und Offroad-Profis!

Durch unsere Klassifizierungen kommen garantiert alle Enduro-Fans auf ihre Kosten!


TigerTrip bietet garantiert die richtige Tour für jeden Anspruch! 

Fahrtechnik-Level: Schwierigkeitsgrad unserer Touren):

LEVEL 1 (Staßenfahrer oder Hard-Enduro-Anfänger): 

Für Neulinge, die noch nie so richtig Offroad gefahren sind, aber darauf brennen. Unsere Küsten/Dünentour bewegt sich auf einfachem bis mittlerem Terrain, lässt aber auf keinen Fall das berüchtigte Offroad-Feeling vermissen. Das Einzige, was man dafür braucht, ist Fahrpraxis auf einem Straßen-Motorrad. Eine kleine Einweisung in die Kunst des Offroad-Fahrens zu Beginn der Tour helfen jedem Teilnehmer auf die Sprünge.

LEVEL 2 (gute Straßen-Endurofahrer oder min. 1 Jahr Hard-Enduro-Erfahrung):

Die mittlere Könnerstufe fordert die Teilnehmer hin und wieder auf, auch schwierigere Abschnitte zu meistern. Für Fahrer mit guter Kondition und Gefühl für Hard-Enduros ist nicht nur die Küsten/Dünentour, sondern auch die Wüsten/Bergtour zu empfehlen. Mit etwas höherem Tempo passen die beiden Touren perfekt für Offroader, aber auch Straßen-Fahrer die nur hin und wieder abseits der Straße unterwegs sind, aber gerne auch schwierigere Passagen im Gelände bezwingen wollen.

LEVEL 3 (ausschließlich Hard-Enduro-Könner):

Die eigenen fahrerischen, geistigen und körperlichen Limits erfahren – dafür eignet sich unsere spezielle, vielfältige Wüsten/Bergtour am besten. Den Teilnehmern werden ihre Grenzen aufgezeigt und sie bekommen zu spüren, wie hart Offroad- und Sandfahren wirklich sein kann. Die Balance zwischen Fahrspaß und Erschöpfung bleibt aber immer aufrecht. Außerdem verfügt Level 3, im Gegensatz zum mittleren Level, zusätzlich über Sonderprüfungen und Passagen, die sehr schwierig sind und je nach Fahrkönnen der Teilnehmer ausgewählt werden können.