BEST OF STERNTOUR

Sternförmige Tour im Offroad-Paradies Marokko - einzigartig, vielseitig und flexibel!

FLUSSBETTE, PFADE, CANYONS, STEINPISTEN, OASEN UND DIE DÜNEN DER KLEIN-SAHARA.

Tourlänge:                    500-760 km (5-8 h/Tag)
Fahrtage:                     
4 oder 5 Tourtage

Urlaub:                          1 Woche (HP im DZ)
Gelände:                       Sandpisten, Dünen, Berge,

                                      Steinpisten, Sandstrand,
                                      Flussbette, Sonderpr. uvm.

Hotel:                           7 Nächte, HP im DZ

                                      (Villa am Strand)

Teilnehmer:                 6 bis 9 Personen
Fahrlevel:                    
min. Level 2 - 4
Preis:                            4 Tourtage: 1.990,- Euro

                                     ( 5. Tag + Euro 300,- )
                                

 

Die Offroad-Sterntour die keine Wünsche offen lässt, eine Woche Urlaub mit 4 oder 5 total unterschiedlichen Enduro-Tagen, Spezialtraining in den Dünen der Klein-Sahara, Sonderprüfungen bezwingen, Flusssteine befahren und viele andere Herausforderungen! Das Erlebnis für Enduro-Abenteurer die den Sand und ein Gelände mögen, das es bei uns Zuhause so nicht gibt.                                                                                                                                      

 

Ablauf, Tourbeschreibung:

 

1. Tag: Agadir (Zielflughafen)

Ankunft am Flughafen Agadir, Transfer zum Hotel nach Sidi Rbat (ca. 35 min)

 

2. Tag: Sidi Rbat – Aglou (120 km)

Nach dem Frühstück geht es los direkt am Strand entlang vorbei an einer Lagune und einem romantischen Fischerdorf im Nationalpark. Wir passieren eine einsame Bucht nach der anderen, fahren die Klippen auf und ab und das Adrenalin in den Adern steigert den Geschwindigkeitsrausch. Mittag essen wir in einem Strandrestaurant in Aglou herrlichen frisch gefangenen Fisch! Retour geht es ein Stück Richtung Landesinnere auf kurvigen Schotterpisten, durch kleine Flussbette und zum Tagesabschluss testen wir unser Fahrkönnen erstmals im weichen Sand. Am späten Nachmittag erreichen wir unser Hotel.

 

3. Tag: Sidi Rbat – Stausee (150 km)

Gestartet wird mitten durch hügelige Landwirtschaften auf kurvigen Schotter- und Sandpisten, hinein in steinige Flussbette vorbei an Ziegen- Schaf- und Dromedarherden. Dem Flußverlauf entlang bis zum beeindruckenden Stausee auf vielen kleinen Trampelpfaden der Tierwelt. Wir klettern Steilhänge auf und ab durch einen Eukalyptus Wald direkt am Flussufer des Stausees. Mittagessen werden wir im marokkanischen Salon in einem traditionellen Privathaus einer Berberfamilie. Nach dem Mittagessen tauchen wir ein in die „Klein Sahara“ wie hierorts das Dünengebiet genannt wird. Das ist Dünentraining vom Feinsten, wenn Zeit bleibt fahren wir noch bis zur Küste oder über die Hügellandschaft zurück zum Hotel.

 

4. Tag: Sidi Rbat – Tifnit (100 km)

Ganz im Zeichen des Sandes steht der heutige Tag. Küstenabschnitte, Sandklippen, und ein traumhaftes Dünengebiet erwarten Dich. Heute ist Kondition gefragt! Durch tiefen weichen Sand, abgerissene Dünenkanten, und in luftige Höhen über herrliche Sprungschanzen. Eine wahre Herausforderung ist die höchste steile Düne, wer schafft es bis zum Gipfel? Mittag gibt es heute ein leckeres Picknick komfortabel vorbereitet mitten in den Dünen wie bei Laurence von Arabien. Der Nachmittag wird je nach Kraftreserven gestaltet im Dünengebiet oder auf kurvigen Passagen über Stein und Sand.

 

5. Tag: Sidi Rbat – in die Berge von Tafraoute (150 km)

Heute geht es hinaus in der Ebene Richtung Berge. Nach kurzer Anfahrt  erreichen wir ein ausgetrocknetes Flussbett, kurven durch hohe Felsen im tiefen Schotter an Argan- und Feigenbäumen vorbei zum Fuß des Berges. Heute wird es abenteuerlich steil. Schmale Grade auf felsigen Steilhängen und anspruchsvolle Serpentinen bringen Dich heute zum Schwitzen! Mittagessen werden wir in einem Bergdorf. Nomadenzelte mit Tierherden säumen unseren Rückweg durch die Täler und Schluchten. Abwechslungsreiche, spannende Sonderprüfungen am Nachmittag fordern Deine letzten Kräfte. Das verdiente Bier erwartet Dich im Hotel!

 

6. Tag: Sidi Rbat – Immouzzer (235 km)

Gleich zu Beginn herrliche kurvige Sandpisten durch den Wald und direkt an der Küste entlang.  Dann in die Berge hinein, steinige Steilhänge und schwierige Flussbette erwarten Dich. Durch einsame Bergdörfer, wo die Kinder uns zujubeln beim vorbeifahren. Hoch hinauf in die Bergwelt, durch ein felsiges mit Oleander bewachsenes Flussbett entlang bis zu einem Wasserfall. Mittagessen am Gipfel in einem schönen Hotel mit herrlichem Ausblick. Zurück durch den Wald und die Felsen eine neue abenteuerliche Route mit gefinkelten Passagen. Deine Fahrtechnik wird heute so richtig auf die Probe gestellt!

 

7. Tag: Sidi Rbat Strand:

Erholen und den langen Sandstrand genießen.



 

8. Tag: Heimreise:

Frühstück im Hotel, selbständiger Transfer zum Flughafen.

  

Vorteile:

- Die Tour kann je nach Fahrkönnen - flexibel an die Teilnehmer angepasst werden

- eine Woche Urlaub, flexibel 4 oder 5 Tourtage buchbar (5. Tourtag - Fahrlevel 3-4)

nicht jeden Tag einpacken, auspacken sondern immer zurück ins gleiche Hotel

- einen halben Tag pausieren,  je nach Lust und Laune möglich

-  die Hotel-Villa liegt direkt am Meer mit Sandstrand.

 

Preis:  

1 Woche mit 4 Tourtagen: Euro 1.990,- inkl. HP im DZ

5. Tourtag: + Euro 300,- (Aufpreis)

 

 

Inkludiert sind folgende Leistungen:

        - Miete einer KTM Hard Enduro (450 EXC)
 für 4 oder 5 Tage

        - 7 Nächte, in einer schönen Villa am Strand mit HP im   

           Doppelzimmer
, (EZ Zuschlag € 240,- für Einzelbucher)

        Abholung vom Flughafen, Guide, Begleitfahrzeug, Mechaniker,
       

           Motorrad-Versicherung.  

 

Ermäßigungen: Frühbucherbonus, bei einer Buchung bis 2 Monate vor Reisebeginn erhält jeder Teilnehmer € 60,- Rabatt. Gruppenbonus, bei einer Gruppenbuchung  (6 bis 9 Personen) erhält jeder Teilnehmer € 50,- Rabatt.
  


Nicht im Preis inbegriffen: Flugkosten, Enduro-Ausrüstung, Getränke, Mittagessen, Benzin, Unfall- und Rücktransport-Versicherung.  

Was wird noch zusätzlich gebraucht? 
 Du benötigst eine Versicherung, damit deine medizinische Versorgung, allfällige Rücktransportkosten gedeckt sind. Ebenfalls benötigst Du einen Motorrad-Führerschein. 

 

>> Termin & Tour auswählen <<



 

Für Flüge einfach bei uns anfragen, 
wir finden für Dich das beste Angebot!