WÜSTEN/BERGTOUR

Das Enduro-Paradies Marokko – anspruchsvoller und beeindruckender Berg- & Wüsten-Trip!

PFADE, CANYONS, PISTEN, OASEN UND DURCH DIE DÜNEN DER SAHARA.

Tigertrip Wüstentour
Tigertrip Wüstentour

Tourlänge:         700-1000 km (6-8 h/Tag)
Fahrtage:          
5  Tour-Tage

                            mit Sonderprüfung
Urlaub:               1 Woche (HP im DZ)
Gelände:             30 % Sandpisten + Dünen,

                            30 % Gebirge,

                            20 % Flussbette, 

                           18 % Schotter, 2 % Straße
Hotels:               7 Nächte, Halbpension (DZ)
                           Top-Hotels + Wüsten
camp

Teilnehmer:      6 bis max. 9 Personen
Fahrlevel:          3-4

Tour-Qualität:  anspruchsvoll
Preis:                 2.400,- Euro

 

Eine Tour durch das faszinierende, kontrastreiche und sichere Königreich Marokko wird zum unvergesslichen Abenteuer. Wir fahren ausgetrocknete Flussbette, beeindruckende Schluchten und Täler, schroffe, karge Gebirgspässe, endlose Sanddünen der Sahara, fahren über Pistenabschnitte der Paris-Dakar-Rallye, Palmenoasen und durchqueren steile, anspruchsvolle Canyons.

 

 

AGDZ, FOUM ZGUID, M-HAMID, CHEGAGA, ZAGORA, AGDZ

 

1. Tag:  Zielflughafen Agadir  (Achtung: Ankunftszeit bitte bis spät. 12.10 Uhr beachten)
Transfer vom Flughafen Agadir nach Agdz das Tor zur Wüste (ca. 4,5 h).
Hier wohnen wir in einem luxuriösen Hotel mitten in einer Palmenoase.

2. Tag:  Agdz - Foum Zguid  (1. Tourtag, Fahrzeit 6-8 h)

Nach dem Frühstück am Pool geht’s es hinaus aus dem Ort hinein in den Fluss und sehr steil in die Berge. Diese sehr ausgewaschene enge Route hoch hinauf in die Berge erfordert Kraft und Technik. Tiefe Graben und schwierige Canyons führen uns immer höher hinauf in die Berge. Vorbei an einer Goldmine kurven wir hinunter auf eine Ebene wo wir unser Picknick im Schatten der Bäume genießen. Danach überqueren wir einen spektakulären Bergkamm auf einem schmalen Pfad und kurven durch verhärtete Sandhügel die sich wie eine Mondlandschaft im Flussbett formieren. Im modernen Hotel mit Pool erholen wir uns von der abwechslungsreichen Tour.


3. Tag:  Foum Zguid - M`Hamid  (2. Tourtag, Fahrzeit 6-8 h)

Nach dem Frühstück im Hotel starten wir los auf einer Schotterpiste, hindurch durch ein breites Flussbett, und entlang sandiger Passagen zwischen den Landwirtschaften hindurch. Dann in die Berge hinein, hinauf bis auf 1200 m Höhe eine sehr abwechslungsreiche, anspruchsvolle Tour.  Wir fahren in einem wunderschönen  Flussbett entlang und zum Mittagessen werden wir in einer Palmenoase picknicken. Am Nachmittag geht es dann sehr steil hinauf auf den Djebel Bani und über ein breites kurvenreiches Plateau, vorbei an zauberhaften Palmenoasen, wieder ins Tal wo wir dann auf der letzte Passage schon in die Sanddünen eintauchen. Es erwartet uns ein traumhaftes Hotel mit Pool  zur Entspannung am Abend. 


4. Tag:  M`Hamid - Chegaga (3. Tourtag, Fahrzeit 6-8 h)

Hinaus aus dem coolen Offroad Treffpunkt 3 km auf der Strasse dann hinein in die tiefe, sandige, kurvige Piste, zwischen Tamarisken und Akazien hindurch können wir unser Fahrkönnen in der Wüste testen. Wir besuchen eine Oase mitten in der Wüste mit Brunnen, wo eine Nomadenfamilie wohnt. Dann fahren wir weiter durch die Steinwüste bis wir zu einem Zeitsee gelangen ein 50 km Plateau, auf dem wir unsere maximale Geschwindigkeit testen können. Wir passieren Teiletappen der Paris Dakar Rally . Dort werden wir zu Mittag in einem netten Buschrestaurant essen. Am Nachmittag geht es dann hinein in die riesigen Sanddünen der Sahara hinauf und hinunter tauchen wir ein in das Dünenmeer. Übernachten werden wir in einem coolen Bivouac-Camp direkt in den Dünen. Lagerfeuer, traditionelle Berbermusik und Brotbacken im Sand machen diesen Abend zu einem unvergesslichen Erlebnis. Wir schlafen in gemauerten Zelten auf Holzbetten oder auf Wunsch unter freiem Himmel. Toiletten und Duschen sind vorhanden.  


 

5. Tag:  Chegaga - Zagora (4. Tourtag, Fahrzeit 6-8 h)

Den Sonnenaufgang auf den Dünen sollte sich niemand entgehen lassen. Dann geht’s  weiter nach dem Frühstück hinein in die Sandpiste vorbei an Nomadenzelten und einer kleinen Oase über Schotterpisten durchqueren wir wieder einige Flussbette, entlang einer Paris Dakar Route, und mitten durch die Palmenoasen des Draa Tales. Mittagspause und Picknick an einem Flussbett unter Tamariskenbäumen. Wir fahren in einen Canyon hinein, durch eine Flusslandschaft hindurch, enge kurvige Passagen zwischen den Sträuchern und Felsen fordern unsere Konzentration. Am späten Nachmittag erreichen wir Zagora wo wir  in einem sehr schönen Hotel mit Pool in der Palmerai wohnen.  


6. Tag:  Zagora - Agdz  (5. Tourtag, Fahrzeit 6-8 h)

Wir verlassen Zagora auf einer Schotterpiste die mitten in die Berge hineinführt. Hier erwartet uns eine aspruchsvolle kräfteraubende Strecke.  Wir haben unzählige Canyons zu durchqueren und kurven von einem Flussbett ins nächste.Unsere Mittagspause werden wir in einem kleinen Berberdorf bei einer Familie verbringen. Am Nachmittag erwartet uns wieder eine steinige Bergtour bis wir dann in der Palmenoase von Agdz unser zauberhaftes Riad mit Pool erreichen.

 

7. Tag:  Rückreise nach Taroudant (nähe Flughafen)
Entspannen im Tophotel von einem Schweizer geführt.

8. Tag:  Heimreise, Transfer zum Flughafen


Preis für die Wüsten/Bergtour: € 2.400,-

Inkludiert sind folgende Leistungen:

  • - Miete einer KTM Hard Enduro (EXC 530, 450) für 5 Tage
  • - 7 Nächte, in sehr schönen orientalischen Hotels mit HP im Doppelzimmer
       sowie eine Nacht in einem Wüsten-Camp mit HP (EZ Zuschlag € 240,- für Einzelbucher)
  • -  Flughafentransfer nach Foum Zguid, Guide, Begleitfahrzeug, Mechaniker, Gepäcktransport, Motorrad-Versicherung.  

 

Ermäßigungen!!!

Wiederholungsbucher-Bonus: für die Treue (große Lob an uns) und zufriedene Kunden erhält jeder Wiederholungsbucher € 50,- Rabatt. 

Frühbucherbonus, bei einer Buchung bis 2 Monate vor Reisebeginn erhält jeder Teilnehmer € 50,- Rabatt. 

Gruppenbonus, bei einer Gruppenbuchung  (6 bis 9 Personen) erhält jeder Teilnehmer € 50,- Rabatt.
  


Nicht im Preis inbegriffen: Flugkosten, Enduro-Ausrüstung, Getränke, Mittagessen, Benzin, Transfer Rückflug, Unfall- und Rücktransport-Versicherung.  


Was wird noch zusätzlich gebraucht?
Deine einzigen zusätzlichen Ausgaben sind Getränke, Mittagessen und Souvenirs.
 Du benötigst eine Versicherung, damit deine medizinische Versorgung und allfällige Rückführungs- und Anwaltskosten gedeckt sind. Ebenfalls benötigst Du einen Motorrad-Führerschein.


>> Tour auswählen <<

Für Flüge einfach bei uns anfragen, 
wir werden das beste Angebot für Dich finden!